Sonntag, 19. September 2021
Notruf: 112

LF 20

Fahrzeug: Löschgruppenfahrzeug 20
Funkrufname: Florian Harburg 11/47/11
Baujahr: 2021
Aus-/Aufbau: Schlingmann
Länge: --m
Breite: 2,5m
Höhe: 3,3m
Wassertank: 2600l
Besatzung: 0~1~8
zulässiges Gesamtgewicht: 16,8t
Leistung: 300PS
Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1730

 

Das Löschgruppenfahrzeug ist das erstausrückende Fahrzeug bei einer Feuermeldung und hat hierfür erweiterte Beladung an Bord. So gibt es zum Beispiel 5 Sitzplätze in der Mannschaftskabine, die mit umluftunabhängigem Atemschutz ausgestattet sind und weitere Atemschutzgeräte in den Stauräumen des Fahrzeugs. Neben diversen Schläuchen und entsprechenden Tragekörben gibt es einen Düsenschlauch, einen Wasserwerfer und Ausstattung für die Waldbrandbekämpfung.

Für den Fall, dass das LF als Erstes zu einem Verkehrsunfall oder dergleichen kommt, hat es ein akkubetriebenes Kombigerät Schere/Spreitzer dabei. Ebenso gibt es Material zur Straßenabsicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle. Zusätzlich kann bei Einsätzen auf der Autobahn (A26)  eine Haspel aufgeladen werden, die mit besonderer, für die Autobahn benötigter Absperrausstattung beladen ist.

Kreisfeuerwehr Landkreis Harburg

Logo Feuerwehr

 
 
 
 

Ja zur Feuerwehr - Jetzt mitmachen

Ja zur Feuerwehr

 
 
 
 

Rettungsgasse rettet Leben

rettungsgasse

 
 
 
 

Rauchmelder - Lebensretter

2014.06.13.Arnsberg.Plakat 2

 
 
 
 

Niedersächsische Jugendfeuerwehr

njf