Notruf : 112
 

eiko_icon Person von PKW überrollt

Techn. Rettung > Person in Notlage
THY - Techn. Hilfeleistung Menschenleben in Gefahr
Einsatzort Details

Birkenweg, Neu Wulmstorf
Datum 10.11.2017
Alarmierungszeit 17:41 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Neu Wulmstorf

Einsatzbericht

Tragischer Unfall in Neu Wulmstorf fordert Menschenleben.

Verkehrsunfall zwischen PKW und Fußgänger lautete die Einsatzmeldung am frühen Abend für die Feuerwehren Neu Wulmstorf, Rübke und den Rüstwagen Rade.

Am Einsatzort stellte sich die Lage für das ersteintreffende HLF dramatisch dar. Eine Person wurde in einer Tiefgaragenabfahrt von einem unbesetzten PKW erfasst und überrollt. Die Person war zum Zeitpunkt des Eintreffens der Feuerwehr nicht mehr eingeklemmt, Ersthelfer hatten das Unfallfahrzeug bereits von der Person herunter bewegt. Die verunfallte Person war initial lebensgefährlich verletzt und wurde durch rettungsdienstlich ausgebildete Einsatzkräfte unverzüglich reanimiert. Die Einsatzstelle wurde parallel ausgeleuchtet und das Unfallfahrzeug nach einsatzrelevanten Beschädigungen untersucht.

Der kurze Zeit später eintreffende alarmierte Notarzt des NEF DRK Buxtehude konnte zusammen mit der Besatzung des RTW der JUH Elstorf nach kurzer weitergeführten Wiederbelebungsmaßnahmen dem Patienten nicht mehr helfen, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Für die Polizei wurde im Anschluss die Einsatzstelle für die Ermittlungsarbeiten ausgeleuchtet und der Bestatter bei der Bergung des Leichnams unterstützt, ehe die Einsatzstelle der Polizei übergeben wurde.

Der Birkenweg war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten, sowie der Unfallaufnahme, für 2 Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

 

Social Media

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf ist auch auf Facebook vertreten. Diese Seite jetzt teilen.

test

Rettungsgasse

weitere Informationen