Notruf : 112
 

eiko_icon Verkehrsunfall mit 3 PKW

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
THY - Techn. Hilfeleistung Menschenleben in Gefahr
Einsatzort Details

Hauptstraße, Neu Wulmstorf
Datum 27.09.2018
Alarmierungszeit 06:22 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Neu Wulmstorf

Einsatzbericht

Am Morgen kam es im Berufsverkehr zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten PKW auf der B73. Notrufe meldeten, mehrere Verletzte. Eine Person sollte in einem der Unfallfahrzeuge eingeklemmt sein.

Zur technischen Rettung der eingeklemmten Person wurde von der Feuer- und Rettungsleitstelle die Feuerwehr Neu Wulmstorf und der Rüstwagen der Feuerwehr Rade alarmiert. Für die medizinische Versorgung der gemeldeten Verletzten wurden parallel RTW der JUH Elstorf, des DRK Tostedt und der Feuerwehr Hamburg, sowie das NEF des DRK Buxtehude zur Einsatzstelle entsandt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Einsatzmeldung nur zum Teil. 
In den verunfallten Fahrzeugen war keine Person eingeklemmt. Eine Person wurde bei der Kollision verletzt, durch die Besatzung eines RTW versorgt und im Anschluss in ein Krankenhaus zur weiteren medizinischen Versorgung eingeliefert.

Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus, streute auslaufende Betriebststoffe ab und unterstützte bei der Beseitigung der Verkehrshindernisse.

Für die Zeit der Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde der Verkehr von der Polizei nach eine kurzen Vollsperrung der B73 an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kam zu längeren Rückstaus im morgendlichen Berufsverkehr.

 

Social Media

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf ist auch auf Facebook vertreten. Diese Seite jetzt teilen.

test

Rettungsgasse

weitere Informationen