Notruf : 112
 

eiko_icon brennt Sauna

Brandeinsatz > Wohngebäude
F2 - Feuer in/an Gebäuden
Einsatzort Details

Wilhelm-Raabe-Straße, Neu Wulmstorf
Datum 06.03.2017
Alarmierungszeit 19:25 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Neu Wulmstorf

Einsatzbericht

Zu einem Brand in einem Einfamilienhaus wurden am Abend die Feuerwehr Neu Wulmstorf und Feuerwehr Rübke alarmiert. In einer Sauna im Keller des Gebäudes kam es aus unbekannter Ursache zu einem Brandausbruch.

Unter der Einsatzleitung des stellv. Ortsbrandmeisters Wölk ging ein erster Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz zur Erkundung mit einem C-Rohr in den verrauchten Kellerbereich vor und konnten den Brandherd schnell lokalisieren. Mit bedachten Wassereinsatz konnte das Feuer zügig gelöscht werden. Eine anschließende Kontrolle der Brandstelle mit der Wärmebildkamera verlief negativ.
Ein zweiter Trupp ging parallel in das Obergeschoss vor, um alle Fenster zu schließen, damit das Erdgeschoss mittels Druckbelüfter rauchfrei gehalten werden konnte.
Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen nach der Brandbekämpfung, die sich aufgrund des verwinkelten Kellergeschosses schwierig gestalteten und mit zwei parallelen Lüftern realisiert wurde, konnte das Haus im Anschluss an die Bewohner übergeben werden. Durch das Schließen der Kellertür durch die Bewohner vor dem Eintreffen der Feuerwehr, konnte eine Rauchausbreitung auf das gesamte Gebäude und damit ein weitaus höherer Sachschaden verhindert werden.
Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

 

Social Media

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf ist auch auf Facebook vertreten. Diese Seite jetzt teilen.

test

Rettungsgasse

weitere Informationen

Login interner Bereich