Notruf : 112
 

eiko_icon Sturmtief Sebastian

Techn. Hilfe > Sturm
TH1 - Techn. Hilfeleistung klein
Einsatzort Details

Landkreis Harburg
Datum 13.09.2017
Alarmierungszeit 15:53 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Neu Wulmstorf

Einsatzbericht

Sturmtief Sebastian zog über Norddeutschland hinweg und sorgte auch für die Feuerwehr Neu Wulmstorf für einen unruhigen Nachmittag.
Die erste Alarmierung der Feuerwehr Neu Wulmstorf erfolgte für die Drehleiter zur Unterstützung der Feuerwehr Tötensen. Ein gebrochener Ast musste in großer Höhe mit einer Handsäge beseitigt werden. 
Der erste und einzige Unwettereinsatz im eigenen Ausrückebereich folgte nach kurzer Zeit. In der Konrad-Adenauer-Straße wurde durch den starken Wind ein massiver Baum in einer Stammgabel so stark beschädigt, dass dieser gefällt werden musste, um eine Gefährdung für den Straßen- und Fußgängerverkehr ausschließen zu können.
Im Anschluss wurde die Drehleiter zu zwei weiteren überörtlichen Einsätzen in Elstorf und Iddensen angefordert. In Elstorf konnte die DLA(K) nach der Erkundung der Einsatzstelle durch den Fahrzeugführer nicht eingesetzt werden, da die Windbelastung hier zu stark war und somit einen Einsatz ausschloss. An der Einsatzstelle in Iddensen konnte Hilfe geleistet und ein großer Ast aus einer Baumkrone entfernt werden.

 

Social Media

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf ist auch auf Facebook vertreten. Diese Seite jetzt teilen.

test

Rettungsgasse

weitere Informationen