Sonntag, 19. September 2021
Notruf: 112

Neue Einsatzkleidung für die Feuerwehren

Anfang Mai wurde mit der Ausgabe von neuer Schutzbekleidung an die vier Feuerwehren der Gemeinde, Rübke - Neu Wulmstorf - Elstorf - Rade, begonnen.

Die neue Einsatzkleidung der Firma S-GARD ersetzt die bisherige nicht sondern dient als eine Ergänzung. Mit dem Hauptaugenmerk auf Technische Hilfeleistungen wie Verkehrsunfälle, Tragehilfen, Unwettereinsätze, etc... , aber auch für kleinere Feuer außerhalb von Gebäuden ohne hohe Hitzestrahlung, wurde die neue Schutzkleidung in einer dünneren Form wie die jetzige angeschafft. Durch das geringere Gewicht sorgt sie auch für einen höheren Tragekomfort der Einsatzkräfte vor allem bei Vegetations- und Flächenbränden im Sommer, wo die Körperliche Belastung für die Feuerwehrleute besonders groß ist. Die neue Schutzhose ist in Schwarz gehalten, während die neue Jacke wie gewohnt in Rot beschafft wurde, wodurch ebenfalls eine höhere Sichtbarkeit im Straßenverkehr gegeben ist.
Auch das Thema Eigenschutz ist bei der Beschaffung mit eingeflossen. Beispielsweise spielt die neue Einsatzkleidung eine Rolle im Hygienekonzept der Gemeinde, so hat jede Einsatzkraft die Möglichkeit, wenn die Kleidung bei einem Einsatz beispielsweise durch Brandrauch Kontaminiert wurde, auf eine komplette weitere Schutzkleidung zurückzugreifen.

Bild1 Bild2
Bild4 Bild5

Kreisfeuerwehr Landkreis Harburg

Logo Feuerwehr

 
 
 
 

Ja zur Feuerwehr - Jetzt mitmachen

Ja zur Feuerwehr

 
 
 
 

Rettungsgasse rettet Leben

rettungsgasse

 
 
 
 

Rauchmelder - Lebensretter

2014.06.13.Arnsberg.Plakat 2

 
 
 
 

Niedersächsische Jugendfeuerwehr

njf